So stellen Sie Daten von einer beschädigten SD-Karte auf einem Mac wieder her: eine detaillierte Anleitung

Avatar photo
Geschrieben von
Genehmigt von
29

Erkennt Ihr Mac Ihre SD-Karte nicht richtig? Oder zeigen die Dateien auf der Speicherkarte beim Öffnen einen Fehler an? Es ist möglich, dass Sie solche Probleme aufgrund von SD-Kartenkorruption erleben. Wenn das der Fall ist und Sie nicht auf die auf Ihrer Karte gespeicherten Daten zugreifen können, haben wir eine Lösung für Sie.

In diesem Artikel haben wir alles abgedeckt, was Sie wissen sollten, um erfolgreich eine beschädigte SD-Karte auf einem Mac wiederherzustellen.

Hauptgründe für die Beschädigung von SD-Karten

Was bedeutet es, wenn Ihre SD-Karte beschädigt ist, und warum wurde sie überhaupt beschädigt?

Wenn Ihre SD-Karte beschädigt ist, bedeutet das in der Regel, dass das Gerät eine Art von logischem Schaden hat (zum Beispiel einen Fehler in der Dateistruktur). Solch ein nicht-mechanischer Schaden kann entweder selbst verursacht oder durch einen menschlichen Fehler entstanden sein.

Hier sind die Hauptursachen für die Beschädigung von SD-Karten:

Ursache Beschreibung
🦠 Malware Wie andere Wechselmedien können auch SD-Karten von einem Virus oder Malware infiziert werden. Fast jede Art von Schadcode kann unerwünschte Effekte wie Korruption, Beschädigung der Dateistruktur oder Datenverlust verursachen.
✍🏽 Unterbrechung der Lese-/Schreibprozesse Wenn Sie einen wichtigen Prozess auf Ihrer SD-Karte unterbrechen (zum Beispiel durch Entfernen der Karte aus Ihrem Mac während des Schreibens von Dateien), kann dies schwerwiegende Folgen haben, wie zum Beispiel Datenverlust oder Kartenkorruption.
🔥 Physikalische Einflüsse Exposition gegenüber Hitze, Wasser oder hoher Luftfeuchtigkeit kann Ihre SD-Karte beschädigen.
🔌 Stromausfälle Stromausfälle können die Lese-/Schreibprozesse auf Ihrer Karte unterbrechen und daher logische Schäden auf der SD-Karte verursachen, die zu Datenverlust führen können.
⏏️ Unsachgemäßes Entfernen der SD-Karte Die Wichtigkeit des korrekten Auswerfens einer SD-Karte aus einem Computer kann nicht genug betont werden. Wenn Sie die Karte einfach vom Computer trennen, kann dies das Dateisystem auf der SD-Karte beschädigen.
💾 Alterung SD-Karten haben eine begrenzte Lebensdauer. Abhängig davon, wie Sie Ihre SD-Karte verwenden, kann sie 10 Jahre oder länger halten. Je älter Ihre Speicherkarte wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Korruption.
❌ Schlechte Sektoren Umfangreiche oder unsachgemäße Nutzung kann die Speicherblöcke der SD-Karte beschädigen. Wenn das passiert, kann Ihre gesamte Karte unzugänglich werden.

Hinweis: Wenn Sie vermuten, dass Ihre SD-Karte beschädigt ist, ist es wichtig, sie sofort nicht mehr zu verwenden. Die weitere Verwendung einer Speicherkarte mit einem solchen Problem kann die Situation verschlimmern und das Risiko des Überschreibens von Daten erhöhen, wodurch diese möglicherweise nicht mehr wiederherstellbar sind.

Was zu tun ist, wenn eine beschädigte SD-Karte nicht lesbar ist

Wenn Ihre SD-Karte nicht lesbar ist, ist es ratsam, eine Fehlerbehebung durchzuführen, um zu sehen, ob Sie möglicherweise auf diese Dateien zugreifen können, bevor Sie auf komplexere Methoden zur Datenwiederherstellung zurückgreifen.

Hier sind einige Dinge, die Sie versuchen können:

  • Schließen Sie die SD-Karte an ein anderes Gerät an: Möglicherweise liegt das Problem nicht bei der Karte selbst. Um dies auszuschließen, versuchen Sie, die SD-Karte in einen anderen Computer oder ein anderes Gerät wie eine Kamera oder ein Telefon einzulegen.
  • Versuchen Sie einen anderen USB-Anschluss zu nutzen (wenn Sie einen externen Kartenleser verwenden) oder einen anderen Kartensteckplatz: Es ist möglich, dass der Anschluss, den Sie zum Verbinden der SD-Karte verwendet haben, beschädigt ist, daher sollten Sie einen anderen ausprobieren.
  • Starten Sie Ihren Computer neu: Manchmal kann eine einfache Aktion wie der Neustart Ihres Computers dazu beitragen, dass Ihre SD-Karte wieder lesbar wird. Es ist möglich, dass die Anwendungen, die im Hintergrund Ihres Mac laufen, die SD-Karte stören und Sie davon abhalten, sie zu lesen. Indem Sie Ihren Computer neu starten, eliminieren Sie dieses Problem und stellen die Verbindungen zwischen Ihrem Mac und der SD-Karte wieder her.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software und Firmware: Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre SD-Karte aufgrund veralteter Software nicht mit Ihrem Computer kompatibel ist.
  • Setzen Sie PRAM/NVRAM und SMC zurück (bei M1-basierten Macs und neueren werden diese Funktionen nach einem Neustart automatisch zurückgesetzt): Wenn also das der Grund ist, warum Ihre SD-Karte nicht lesbar ist, könnte das Zurücksetzen den Zugriff auf Ihre Dateien wiederherstellen.

So stellen Sie Daten von einer beschädigten SD-Karte auf einem Mac wieder her

Es kann sehr frustrierend sein, sich mit einer beschädigten SD-Karte auseinandersetzen zu müssen. Wenn Sie beides machen möchten, die Karte reparieren, um sie weiter zu verwenden, und auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen möchten, sollten Sie immer zunächst mit der Datenrettung beginnen. Auf diese Weise haben Sie größere Chancen, Ihre Fotos, Videos und alle anderen Dateien wiederzuerlangen, da normalerweise sogar ein einziger Reparaturversuch das Risiko birgt, Daten zu überschreiben und Ihre Dateien für immer zu verlieren.

Unten haben wir die beiden besten Möglichkeiten beschrieben, Daten von einer beschädigten SD-Karte auf einem Mac wiederherzustellen: Die erste ist eine DIY-Methode, die die Verwendung eines spezialisierten Datenrettungswerkzeugs beinhaltet, und die andere beinhaltet die Inanspruchnahme eines Datenrettungsdienstes. Beide Methoden sollten außergewöhnliche Ergebnisse liefern.

Methode 1: Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware

Hinweis: Beachten Sie, dass Disk Drill für Mac nicht vollständig kostenlos ist. Die Testversion ermöglicht es Ihnen, Ihre SD-Karte zu scannen und Dateien zu betrachten, die von dem Tool gefunden wurden. Wenn eine Datei betrachtet werden kann, bedeutet dies, dass sie potenziell mit Disk Drill wiederhergestellt werden kann. Auf diese Weise treffen Sie eine informierte Entscheidung darüber, ob Sie die Software kaufen und auf die Pro-Version upgraden sollten.

Es ist möglich, Daten von einer beschädigten SD-Karte auf einem Mac mit Hilfe von spezialisierter Datenrettungssoftware wiederherzustellen. Diese Methode funktioniert jedoch nur, wenn Ihre Speicherkarte eingebunden werden kann und Sie auf die beschädigte SD-Karte auf Ihrem Mac zugreifen können. Wenn es unmöglich ist, die Karte mit Ihrem Computer zu verbinden, sehen Sie sich Methode #2 an.

Es gibt nicht viele Optionen bei der Auswahl eines Datenrettungstools zur Wiederherstellung von Dateien von einer SD-Karte, da nicht alle Anwendungen diesen Gerätetyp unterstützen und nicht alle mit dem Mac-Betriebssystem kompatibel sind.

Unsere Empfehlung ist Disk Drill, da es benutzerfreundlich, zuverlässig ist und eine kostenlose Testversion bietet. Darüber hinaus kann Disk Drill über 400 Dateitypen wiederherstellen, sodass es nicht nur in der Lage sein wird, Fotos von einer beschädigten SD-Karte auf einem Mac wiederherzustellen, sondern fast jeden Dateityp bewältigen kann (egal ob es sich um ein Bild, ein Video, eine Audiodatei usw. handelt).

Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, die verlorenen Daten zu überschreiben und eine Verschlechterung der Beschädigung zu verhindern, ist es ratsam, Ihre SD-Karte zu klonen, indem Sie ein DMG-Abbild der dort gespeicherten Daten erstellen und dieses dann zur Wiederherstellung der Dateien verwenden (sobald Sie die Sicherung oder die SD-Karte selbst scannen, finden Sie nicht nur die derzeit vorhandenen Dateien auf der beschädigten SD-Karte, sondern auch gelöschte).

So sollten Sie vorgehen, um eine beschädigte SD-Karte auf einem Mac mithilfe von Disk Drill wiederherzustellen:

  1. Laden Sie Disk Drill herunter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es auf Ihrem Mac zu installieren.
  2. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Computer an und starten Sie die App.
  3. Wählen Sie Byte-für-Byte-Backup aus der Seitenleiste links.byte to byte backup sd card disk drill
  4. Wählen Sie die SD-Karte aus der Liste der verfügbaren Geräte und klicken Sie unten rechts auf den Button Backup erstellen.
  5. Geben Sie einen Namen für die Backup-Datei in der Nähe von Speichern unter ein und klicken Sie auf die Pfeile in der Nähe von Wo, um einen bevorzugten Speicherort auszuwählen. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie bereit sind.create byte to byte backup disk drill mac
  6. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werfen Sie Ihre SD-Karte aus.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist und das Backup Ihrer SD-Karte fertiggestellt ist, können Sie es mit dem Tool scannen, um die Daten zu offenbaren und die benötigten Dateien wiederherzustellen. Hier ist, was Sie als Nächstes tun sollten:

  1. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Registerkarte Speichergeräte.
  2. Klicken Sie unten im Fenster auf Festplattenabbild anhängen.attach disk image disk drill mac
  3. Wählen Sie das zuvor erstellte DMG-Abbild aus und klicken Sie auf Suche nach verlorenen Daten, um den Scan zu starten.
  4. Klicken Sie auf Gefundene Objekte überprüfen, um die durch die Anwendung gefundenen Dateien durchzusehen.preview found items disk drill
  5. Vorschau auf eine Datei, um zu sehen, ob es die gesuchte ist, einfach durch Anklicken. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, oder wenn Sie alle Daten wiederherstellen möchten, klicken Sie auf das Kästchen oben links in der Dateiliste, um alle Dateien auszuwählen.
  6. Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf Wiederherstellen.recover files from sd card disk drill
  7. Wählen Sie ein Ziel für die wiederhergestellten Dateien und klicken Sie auf Weiter, um zu bestätigen (um Überschreiben von Daten zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die wiederhergestellten Dateien auf einem anderen Laufwerk speichern).

Methode 2: Kontaktieren Sie einen Datenrettungsdienst

Wenn Sie Ihre SD-Karte nicht lesbar machen können und sie immer noch nicht auf Ihrem Mac angezeigt wird, oder Sie einfach besorgt sind, dass Sie sich beim Versuch, die Daten selbstständig mit der Do-it-your-Self-Methode wiederherzustellen, vertun könnten, können Sie diese Angelegenheit von Profis behandeln lassen und ihnen die Sache überlassen. Datenwiederherstellungsexperten wissen, wie man eine SD-Karte wieder mountbar macht und können fortgeschrittene Techniken nutzen, um auf die Daten darauf zuzugreifen.

Cleverfiles Data Recovery Center ist eine der besten Optionen, da es sich um ein renommiertes Unternehmen handelt, das bereits vielen in solchen Fällen geholfen hat. Außerdem bieten sie eine kostenlose Bewertung des beschädigten Geräts und berechnen keine Kosten, wenn es ihnen nicht gelingt, die Daten von Ihrer SD-Karte wiederherzustellen.

Hier erfahren Sie, was Sie tun sollten, wenn Sie sich entscheiden, Daten von einer beschädigten SD-Karte mit einem Datenrettungsdienst wiederherzustellen:

  1. Kontaktieren Sie das Datenwiederherstellungszentrum und besprechen Sie das Problem, das Sie haben.
  2. Verpacken Sie die SD-Karte und senden Sie sie an das Labor des Unternehmens.
  3. Erhalten Sie einen Kostenvoranschlag.
  4. Teilen Sie dem Zentrum mit, dass Sie den Datenwiederherstellungsprozess starten möchten, wenn der Preis akzeptabel ist.
  5. Erhalten Sie die wiederhergestellten Daten auf einem neuen Medium zurückgesandt.

So reparieren Sie eine beschädigte SD-Karte auf dem Mac

Sobald Sie die Daten von Ihrer beschädigten SD-Karte abgerufen haben, können Sie versuchen, sie zu reparieren. Es ist unglaublich wichtig, die Dateien von der Speicherkarte zu extrahieren, bevor Sie mit dem Reparaturvorgang fortfahren, um einen Verlust aller darauf gespeicherten Daten zu vermeiden.

Wie kann man eine beschädigte SD-Karte auf einem Mac reparieren? Hier sind die Methoden, die helfen können, wenn die Beschädigung der SD-Karte logischer Natur ist.

Methode 1: Erste Hilfe ausführen

Das Feature Namens „Erste Hilfe“ in „Festplattendienstprogramm“ kann auf Beschädigungen oder Fehler überprüfen und jedes mit einem Mac verbundene Gerät reparieren, einschließlich einer SD-Karte. Befolgen Sie diese Schritte, um eine beschädigte SD-Karte auf einem Mac mit „Erste Hilfe“ zu reparieren:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Mac an.
  2. Öffnen Sie die App Festplattendienstprogramm (gehen Sie zum Launchpad und geben Sie Festplattendienstprogramm im Suchfeld ein).
  3. Wählen Sie Ihre SD-Karte aus der Liste der Geräte in der Seitenleiste links aus.
  4. Klicken Sie oben im Fenster auf Erste Hilfe.
  5. Klicken Sie auf Ausführen, um den Prozess zu starten.run first aid on sd card mac
  6. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig und werfen Sie Ihre SD-Karte aus.

Methode 2: Überprüfung auf Fehler mit dem Terminal

Wenn Ihre SD-Karte nach der Anwendung von Erste Hilfe weiterhin Anzeichen von Beschädigung aufweist, können Sie die Terminal-App auf Ihrem Mac verwenden, um nach möglichen Fehlern zu suchen. Diese Methode ist jedoch etwas komplizierter, da Sie ein Befehlszeilen-Tool verwenden werden, um herauszufinden, was das Problem mit Ihrer SD-Karte ist. Hier ist, was Sie tun sollten:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Mac an.
  2. Starten Sie das Terminal auf Ihrem Mac (öffnen Sie das Launchpad, geben Sie Terminal in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Symbol der App, um es zu öffnen).
  3. Geben Sie diskutil list ein und drücken Sie die Return-Taste, um die Bezeichnungen Ihrer Laufwerke anzuzeigen.diskutil list on terminal mac
  4. Kopieren Sie den folgenden Befehl in das Terminal-Fenster: diskutil verifyVolume [Ihre Laufwerksbezeichnung]. Drücken Sie die Return-Taste, um den Befehl auszuführen.
  5. Durchsuchen Sie die Ergebnisse, um herauszufinden, ob die SD-Karte immer noch beschädigt ist.

Methode 3: SD-Karte formatieren

Das Formatieren einer beschädigten SD-Karte ist eine effektive Methode, sie zu reparieren. Es sollte jedoch nur durchgeführt werden, wenn Sie die Daten erfolgreich wiederhergestellt haben, da nach dem Formatieren alle auf der Speicherkarte gespeicherten Dateien gelöscht werden.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihre SD-Karte auf einem Mac zu formatieren:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Mac an.
  2. Öffnen Sie die App Festplattendienstprogramm (gehen Sie zu Launchpad und geben Sie Festplattendienstprogramm in das Suchfeld ein).
    Wählen Sie Ihre SD-Karte aus der Liste der Geräte in der Seitenleiste links aus.
  3. Klicken Sie auf den Button Löschen oben im Fenster.
  4. Wenn Sie möchten, geben Sie einen neuen Namen für Ihre SD-Karte ein und wählen Sie ein bevorzugtes Format.
  5. Klicken Sie auf Löschen, um die SD-Karte zu formatieren.format sd card on mac
  6. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig.

Fazit

Mit einer beschädigten SD-Karte umzugehen, kann ziemlich überwältigend sein. Und auch wenn nicht viel getan werden kann, um die darauf gespeicherten Daten wiederherzustellen, sollten Ihnen die in diesem Artikel beschriebenen Methoden dabei helfen, dies zu erreichen.

Selbst wenn es Ihnen gelungen sein sollte, Daten wiederherzustellen und die Karte zu reparieren, ist es besser, die SD-Karte zu ersetzen. In einem solchen Fall könnte das Problem erneut auftreten, und indem Sie eine neue Speicherkarte besorgen, können Sie sich vor all dem unnötigen Stress schützen.

Häufig gestellte Fragen:

Es ist möglich, eine beschädigte SD-Karte durch Formatieren zu reparieren, aber es ist wichtig zu beachten, dass das Formatieren Ihrer SD-Karte bedeutet, dass alle gespeicherten Daten gelöscht werden. Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrer SD-Karte haben, sollten Sie zuerst versuchen, ein Wiederherstellungssoftware-Tool zu verwenden.
Hier sind die Schritte, um die Terminal-App für den Zugriff auf eine SD-Karte zu verwenden:
  1. SD-Karte in den Kartenleser einlegen.
  2. Öffnen Sie die Terminal-App über das Launchpad oder verwenden Sie cmd+Leertaste und geben Sie „terminal“ ein.
  3. Geben Sie „diskutil list“ ein, um Ihre SD-Karte zu finden.
  4. Suchen Sie nach „external“ und vergleichen Sie die Speicherkapazität.
  5. Für 32 GB oder kleinere Karten geben Sie sudo „diskutil eraseDisk FAT32 SDCARD MBRFormat /dev/disk4“ ein.
  6. Für Karten größer als 32 GB geben Sie „sudo diskutil eraseDisk ExFAT SDCARD MBRFormat /dev/disk4“ ein.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn es erforderlich ist.
  8. Warten Sie, bis der Befehl abgeschlossen ist.
So überprüfen Sie eine SD-Karte auf Fehler am Mac:
  1. Legen Sie Ihre SD-Karte in den Kartenleser ein.
  2. Öffnen Sie die Anwendung "Festplattendienstprogramm".
  3. Wählen Sie Ihre SD-Karte aus.
  4. Klicken Sie auf den Button "Erste Hilfe".
  5. Klicken Sie auf "Ausführen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Entfernen Sie die SD-Karte sicher.
Wenn die Fehler weiterhin bestehen, versuchen Sie die SD-Karte zu formatieren.
Der Hauptgrund dafür, dass einige Ihrer Fotos von Ihrer SD-Karte auf Ihrem Mac nicht angezeigt werden, liegt daran, dass die Dateien beschädigt sind. Dies kann passieren, wenn die SD-Karte nicht ordnungsgemäß ausgeworfen wurde oder wenn die Karte auf andere Weise beschädigt oder beschädigt wurde. Weitere Gründe sind Dateiformat, Dateisystemkompatibilität, SD-Kartenleser-Kompatibilität und Fehler beim Dateitransfer.
Avatar photo
Romana Levko ist eine professionelle Inhaltsverfasserin mit einem starken Interesse an technikbezogenen Themen. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf Datenwiederherstellung, Apple-Produkten und Cybersicherheit. Ihre Freizeit verbringt sie damit, an ihrem Mac zu basteln und ihre Lieblingsmusik-Alben rauf und runter zu hören.
Genehmigt von
12 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, Datenbankverwaltung und Hardware-Reparatur.
This field is required
This field is required
We respect your privacy; your email address will not be published.

We respect your privacy; your email address will not be published.

You have entered an incorrect email address!
This field is required