So stellen Sie Dateien von einem Flash-Laufwerk wieder her, das formatiert werden muss

Avatar photo
Geschrieben von
Genehmigt von
65

flash drive asking to formatNachdem Sie Ihren USB-Stick mit Ihrem Computer verbunden haben, werden Sie mit einer Meldung konfrontiert, die besagt, dass er formatiert werden muss, bevor Sie ihn verwenden können. Das kommt überraschend, denn Sie haben den Stick bisher ganz normal benutzt. Was hat sich also geändert und was sollten Sie tun?

In diesem Artikel werden wir besprechen, warum diese Nachricht erscheint und wie man Daten von einem Flash-Laufwerk wiederherstellen kann, das formatiert werden muss, sodass Sie nicht alles verlieren müssen.

Warum Ihr Computer vorschlägt, Ihren USB-Stick zu formatieren

Diese Meldung erscheint, wenn das Dateisystem auf Ihrem USB-Stick beschädigt wurde oder in einem Zustand ist, dass es von Ihrem System nicht mehr lesbar ist. Infolgedessen sagt Windows automatisch, dass der USB formatiert werden muss, um ihn zu reparieren. Die unten aufgeführten Probleme können dazu führen, dass der USB-Stick auffordert zu formatieren.

 

Problem Beschreibung
📁 Dateisystembeschädigung Wenn das Dateisystem auf Ihrem USB-Stick beschädigt wird, weiß Windows nicht, wie es navigieren und auf Ihre Daten zugreifen soll. Daher wird es vorschlagen, ihn zu formatieren, um ihn zu reparieren.
❌ Kompatibilitätsproblem USB-Laufwerke, die ein vom Betriebssystem nicht unterstütztes Dateisystem verwenden, führen dazu, dass das Betriebssystem empfiehlt, das Gerät zu formatieren.
💥 Physischer Schaden Physischer Schaden, der internen Komponenten Schaden zugefügt hat, kann dazu führen, dass der USB-Stick unregelmäßig arbeitet, wie zum Beispiel die Aufforderung zur Formatierung.
🗃️ Fehlendes Dateisystem Wenn Ihr USB-Stick nicht mit einem Dateisystem formatiert ist, wird Ihr Betriebssystem vorschlagen, den USB-Stick mit einem funktionierenden Dateisystem zu formatieren, um das Schreiben von Daten zu ermöglichen.

Das Problem ist, dass das Formatieren Ihres USB-Sticks alles darauf löschen wird. Deshalb sollten Sie, bevor Sie ihn formatieren, zuerst Ihre Daten vom USB-Stick holen. Der nächste Abschnitt wird erörtern, was Sie tun müssen, um Daten von einem USB-Stick wiederherzustellen, der formatiert werden muss.

Wie man Dateien von einem Flash-Laufwerk wiederherstellt, das formatiert werden muss

A USB drive that says it needs to be formatted will still have your data on it. Before you can use it, however, you must recover it. Even though Windows wants to format the USB drive, you can move past this message and retrieve your data using the data recovery tool Disk Drill. It will scan your flash drive for recoverable data, then give you the option to either pick and choose what data to recover, or to recover it all.

Die folgenden Anweisungen geben Ihnen ein Verständnis dafür, wie Sie Dateien von einem Flash-Laufwerk wiederherstellen können, das formatiert werden muss.

  1. Schließen Sie Ihren USB an Ihren Computer an. Wenn Sie aufgefordert werden, das Laufwerk zu formatieren, klicken Sie stattdessen auf Abbrechen.
  2. Laden Sie Disk Drill herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Öffnen Sie es, wenn es fertig ist.disk drill installieren und starten
  3. Wählen Sie Ihren USB-Stick aus der Liste der Geräte aus und klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen.USB-Laufwerk zur Formatierung auswählen
  4. Klicken Sie auf Gefundene Elemente überprüfen, sobald Disk Drill die Überprüfung Ihres USB-Sticks abgeschlossen hat.gefundene Elemente von USB überprüfen
  5. Markieren Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Beachten Sie Ihre Erfolgschance in der Spalte Wiederherstellungschancen und geben Sie eine Vorschau der benötigten Dateien durch Doppelklicken darauf frei. Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf Wiederherstellen.Dateien auswählen und wiederherstellen anklicken
  6. Wählen Sie, wo Sie die Dateien speichern möchten. Stellen Sie sicher, dass sie nicht auf demselben USB-Stick gespeichert werden, von dem Sie wiederherstellen, um eine Beschädigung zu vermeiden.ausgewählte Dateien an einen neuen Ort wiederherstellen

    Sobald die Dateien wiederhergestellt sind, wird Ihnen Disk Drill die Ergebnisse des Wiederherstellungsprozesses anzeigen und Ihnen eine Verknüpfung bereitstellen, um direkt zu dem Ordner zu gelangen, den Sie für die Wiederherstellung ausgewählt haben.

    Wie man einen USB-Stick repariert, der sagt, dass er formatiert werden muss

    Sie können einen USB-Stick, der nach einer Formatierung verlangt, mit einem kostenlosen und Open-Source-Wiederherstellungstool namens TestDisk reparieren. Dieses Tool kann dies tun, indem es den zugrunde liegenden Schaden, der Ihrem Dateisystem zugefügt wurde, behebt. Dadurch wird auch der Zugriff auf Ihre Daten wiederhergestellt (aber wir empfehlen, Ihre Daten mit einem separaten Tool wiederherzustellen, bevor Sie TestDisk verwenden, um eine weitere Beschädigung zu vermeiden, falls während des Reparaturprozesses etwas passiert).

    TestDisk verfügt nicht über eine grafische Benutzeroberfläche. Stattdessen verwendet es ein CMD-Fenster, das Sie durch jeden Schritt führt. Unten haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bereitgestellt, aber Sie können sich auch auf die offizielle Dokumentation beziehen, wenn Sie etwas Umfassenderes benötigen.

    Befolgen Sie diese Schritte, um das Flash-Laufwerk mit TestDisk zu reparieren:

    1. Download und entpacken Sie TestDisk. Öffnen Sie testdisk_win.
    2. Drücken Sie Enter, um eine neue Protokolldatei zu erstellen.eine neue Protokolldatei erstellen
    3. Markieren Sie den USB-Stick mit den Auf- und Ab-Pfeiltasten, dann drücken Sie Enter.den USB-Stick auswählen
    4. Wählen Sie den Partitionstabellentyp, den Ihr USB-Laufwerk verwendet, und drücken Sie dann Enter.Den Partitionstabellentyp auswählen
    5. Drücken Sie Enter, um die aktuelle Partitionstruktur Ihres USB zu analysieren.die aktuelle Partitionstruktur analysieren
    6. Drücken Sie Enter, um die Schnellsuche zu beginnen.die Schnellsuche beginnen
    7. Drücken Sie Enter, um fortzufahren.fortfahren
    8. Wählen Sie Ihre verlorene Partition aus. Wenn Ihre Partition nicht vorhanden ist, müssen Sie möglicherweise eine gründlichere Suche durchführen. Zusätzlich müssen Sie möglicherweise die Eigenschaft von D (Gelöscht) zu P (Primär) mit den Links- und Rechtspfeiltasten ändern. Wenn Sie bereit sind, drücken Sie Enter.Die verlorene Partition auswählen
    9. Wählen Sie die Option Schreiben, dann drücken Sie Enter.Die Partition schreiben
    10. Drücken Sie Y, um zu bestätigen.

    Tipps zur Pflege Ihres USB-Sticks

    Während Probleme dieser Art manchmal unvermeidbar sind, gibt es Tipps, die Sie beachten können, wenn Sie Ihren USB-Stick verwenden, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass das Dateisystem beschädigt oder beschädigt wird.

    • ⏏ Sicher auswerfen – Wie wir bereits erwähnt haben, kann das einfache Trennen eines USB-Laufwerks zu Datenkorruption führen. Ewerfen Sie das Gerät immer sicher, um Schreibprozesse nicht zu unterbrechen.
    • 📦 Richtig lagern – Suchen Sie einen sicheren Ort, um Ihren USB-Stick zu lagern, wenn er nicht in Gebrauch ist. Ständige Exposition gegenüber rauen Umgebungen kann dem USB-Stick physisch zusetzen und seine Lebensdauer verkürzen.
    • 👍 Antivirensoftware verwenden – Wenn Sie Dateien auf Ihren Computer oder USB-Stick herunterladen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Antivirenprogramm verwenden, das die Dateien auf mögliche Bedrohungen überprüfen kann. Wird Malware erkannt, wird sie von Ihrer Antivirensoftware in Quarantäne gestellt, um Ihre Daten zu schützen.

    Indem Sie aktiv auf Ihren USB-Stick achten, profitieren Sie von einer längeren Lebensdauer und verringern das Risiko einer Leistungsminderung.

    Fazit

    Auch wenn Ihr USB-Stick auffordert, ihn zu formatieren, bedeutet das nicht, dass Ihr Speichergerät sofort formatiert werden muss. Anstatt direkt in den Reparaturprozess einzusteigen, können Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Daten mit Hilfe von Datenrettungswerkzeugen zu retten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie den USB-Stick formatieren, um ihn wieder zu verwenden.

    Häufig gestellte Fragen:

    Ein USB-Stick, der angibt, dass er formatiert werden muss, könnte bedeuten, dass es Dateikorruption oder Dateisystemfehler auf dem Laufwerk gibt. Hier ist, wie Sie versuchen können, es zu reparieren:
    • Schließen Sie Ihr Gerät an einen anderen Computer an, um zu sehen, ob das Problem isoliert ist.
    • Überprüfen Sie auf mögliche Viren-/Malware-Infektionen.
    • Verwenden Sie das Tool "Überprüfen und Reparieren" für Windows, indem Sie die CMD als Administrator öffnen und „SFC /scannow“ eingeben.
    • Verwenden Sie das CHKDSK-Tool auf Windows, indem Sie die CMD als Administrator öffnen und „chkdsk N: /r /x“ eingeben, wobei N der Buchstabe Ihres USB-Laufwerks ist.
    • Verwenden Sie Datenrettungssoftware, um Dateien bei Bedarf wiederherzustellen. Danach formatieren Sie das Laufwerk.
    Wenn ein PC Sie dazu auffordert, Ihr USB-Laufwerk zu formatieren, können Sie verschiedene Tools unter Windows verwenden, um das Problem zu beheben und Ihr USB-Laufwerk ohne Formatierung zu öffnen. Zu diesen Tools gehören CHKDSK, das Werkzeug "Scannen und reparieren" und das Fehlerprüfungstool. Sie können auch einfachere Methoden versuchen, wie das erneute Verbinden Ihres USB-Geräts oder den Versuch, es an einen anderen USB-Anschluss oder Computer anzuschließen.
    Sie können versuchen, einen beschädigten USB-Stick ohne Formatierung mithilfe von CMD oder dem CHKDSK-Tool zu reparieren. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung im Administrator-Modus und geben Sie chkdsk N: /r /x ein, wobei N der Buchstabe Ihres USB-Laufwerks ist. Dieser Befehl zielt darauf ab, Systemfehler auf Ihrem Speichergerät zu beheben. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode möglicherweise nicht bei einigen beschädigten USB-Sticks funktioniert.
Avatar photo
Jordan Jamieson-Mane ist ein Content-Autor mit einer leidenschaftlichen Begeisterung für Technologie und verfasst häufig Inhalte zu den Themen Hardware, Datenwiederherstellung und Unterhaltungselektronik. Wenn er nicht gerade schreibt, entdeckt er Musik und arbeitet an seinen eigenen Webseiten.
Genehmigt von
12 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, Datenbankverwaltung und Hardware-Reparatur.
This field is required
This field is required
We respect your privacy; your email address will not be published.

We respect your privacy; your email address will not be published.

You have entered an incorrect email address!
This field is required