So stellen Sie gelöschte Fotos von einer Android-SD-Karte wieder her

Geschrieben von
Genehmigt von
134

Fotos von Android-SD-Karte wiederherstellen

Die Möglichkeit, Tausende von Bildern auf einer einzigen SD-Karte zu speichern, ist etwas, das die meisten Fotografen und Smartphone-Nutzer sehr schätzen, doch es kann auch zu katastrophalem Datenverlust führen, und Software zur Wiederherstellung von Fotos auf SD-Karten ist oft die einzige Lösung.

Allerdings wird selbst die beste SD-Karten-Fotorettungssoftware Ihnen nicht helfen können, wenn Sie nicht schnell handeln und Ihre Bilder wiederherstellen, bevor sie überschrieben werden. Also ohne weiteres Zögern, werfen wir einen Blick darauf, wie man gelöschte Fotos von einer Android-SD-Karte wiederherstellt.

So finden Sie Fotos auf Android-Handys

Android-Telefone verfügen über eine native Galerie-App, mit der Sie alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos und Bilder anzeigen können. Das Problem ist, dass diese App normalerweise keine Suchfunktion hat, sodass es schwierig sein kann, ein bestimmtes Bild zu finden. Darüber hinaus zeigen bestimmte native Galerie-Apps nur den Inhalt einiger Ordner an und ignorieren den Rest.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, stattdessen die native Dateibrowser-App zu verwenden. Auf den meisten Android-Handys heißt die Dateibrowser-App Files und sie bietet hilfreiche Dateityp-Filter sowie eine Suchfunktion, was das Auffinden eines verlorenen Fotos erleichtert.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie die App „Dateien“ verwendet werden kann, um alle Bilder zu finden, die das Stichwort img enthalten:

  1. Starte die Dateien-App.files app android icon
  2. Tippe auf das Suchsymbol.
  3. Gib das gewünschte Stichwort ein.
  4. Aktiviere den Filter für Bilder.files app img search and filter
  5. Suche nach deinen Bildern.

6 Methoden zur Wiederherstellung gelöschter Fotos von einer Android-SD-Karte

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Fotos auf ihren Android-Geräten löschen. Manchmal möchten sie möglicherweise Speicherplatz auf ihrem Telefon sparen oder sie möchten Fotos löschen, die keine gute Qualität haben. Unabhängig vom Grund ist es immer eine gute Idee zu wissen, wie man gelöschte Fotos von einer Android-SD-Karte wiederherstellt.

Option 1: Fotos von der SD-Karte mit Windows-Computer wiederherstellen

Sie können verlorene Fotos direkt auf Ihrem Windows-Computer von einer SD-Karte jeglichen Typs wiederherstellen. Dazu müssen Sie nur eine SD-Karte über einen Kartenleser oder durch Anschließen des Geräts, in dem sie sich befindet, an Ihren Computer anschließen.

Disk Drill ist eines der beliebtesten Datenwiederherstellungstools, das Bilder von einer SD-Karte sowie von nahezu jedem anderen Speichertyp wiederherstellen kann. Die Windows-Version bietet kostenlose Datenwiederherstellung bis zu 500 MB, und fast alle modernen Versionen von Windows werden unterstützt.

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie die Nutzung der SD-Karte einstellen, sobald Sie einen Datenverlust vermuten. Wenn Sie die Karte weiterhin verwenden, um zusätzliche Bilder zu speichern, besteht das Risiko, dass die Dateien überschrieben werden, bevor Sie sie wiederherstellen können. Legen Sie sie zur Seite, bis Sie die Möglichkeit haben, die verlorenen Bilder zurückzugewinnen.

Gelöschte Bilder mit Disk Drill für Windows von einer SD-Karte wiederherstellen:

  1. Laden Sie die Datenrettungssoftware Disk Drill herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  2. Verbinden Sie die SD-Karte über einen Kartenleser mit Ihrem Gerät.
  3. Starten Sie die Anwendung.wie man gelöschte Fotos von einer SD-Karte wiederherstellt
  4. Wählen Sie die SD-Karte aus der Liste der für Disk Drill verfügbaren Laufwerke aus.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach verlorenen Daten suchen, um die Scanvorgänge zu starten.Wählen Sie Ihre SD-Karte
  6. Überprüfen Sie die Liste der Dateien, die Disk Drill als wiederherstellbar identifiziert.Überprüfen und markieren Sie Dateien zur Wiederherstellung
  7. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten. Bestimmen Sie einen Speicherort, an dem die Bilder gespeichert werden sollen. Verwenden Sie nicht deren ursprünglichen Ort, da dies zu Dateibeschädigungen führen kann. Speichern Sie die Bilder auf Ihrem Computer.Wählen Sie ein Ziel für die Wiederherstellung Ihrer Dateien
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um die Dateiwiederherstellung durchzuführen.

Option 2: Wiederherstellung von Fotos von der Android-SD-Karte mit einem Mac-Computer

Android-Smartphones unterstützen verschiedene Dateiübertragungsprotokolle und Modi (einschließlich USB-Massenspeichermodus, Media Transfer Protocol und Picture Transfer Protocol), die es Ihnen ermöglichen, Bilder direkt über ein USB-Kabel von der SD-Karte wiederherzustellen.

Verbinden Sie einfach Ihr Gerät mit einem Computer, indem Sie ein passendes USB-Kabel verwenden und tippen Sie auf die Benachrichtigung „Dieses Gerät über USB aufladen“. Wählen Sie Dateiübertragung oder eine ähnliche Option und greifen Sie auf den Inhalt Ihrer SD-Karte zu, genau wie Sie es bei einem USB-Stick oder einem anderen Speichergerät tun würden.

Gelöschte Bilder mit Disk Drill für Mac von einer SD-Karte wiederherstellen:

  1. Herunterladen und installieren Sie die Datenwiederherstellungssoftware Disk Drill auf Ihrem Computer.Installieren Sie die Anwendung.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen neben der SD-Karte, auf der Ihre Bilder vor dem Löschen gespeichert waren.Wählen Sie Ihre Karte
  3. Warten Sie, bis Disk Drill die Analyse der SD-Karte abgeschlossen hat.
  4. Durchsuchen Sie die Wiederherstellungsordner und lokalisieren Sie die gelöschten Dateien mit der Vorschaufunktion.
  5. Wählen Sie jedes Bild, das Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.Finden Sie Ihre Dateien
  6. Geben Sie an, wo Disk Drill die gelöschten Bilder wiederherstellen soll, und klicken Sie auf OK. Beachten Sie, dass Sie immer einen Ordner auf einem anderen Laufwerk als dem ursprünglichen Speicherort der gelöschten Bilder auswählen sollten.Wählen Sie, wo Sie wiederhergestellte Dateien speichern möchten

Option 3: Gelöschte Fotos ohne Computer von der SD-Karte wiederherstellen

Dank der offenen Natur des Android-Betriebssystems können Sie die Bildwiederherstellung direkt auf Ihrem Telefon mit einer App wie DiskDigger durchführen. Für beste Ergebnisse sollte Ihr Gerät gerootet sein, aber DiskDigger kann auch ohne Root-Berechtigungen verwendet werden.

Gelöschte Bilder von der SD-Karte mit DiskDigger wiederherstellen:

  1. Laden Sie DiskDigger für Android herunter.
  2. Setzen Sie die SD-Karte in Ihr Smartphone ein.
  3. Starten Sie DiskDigger und tippen Sie auf Nach verlorenen Fotos suchen. DiskDigger starten
  4. Geben Sie DiskDigger die Erlaubnis, auf den Speicher Ihres Geräts zuzugreifen.
  5. Wählen Sie die Bilder aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  6. Tippen Sie auf den Wiederherstellen-Button.Bilder mit DiskDigger wiederherstellen

Wenn DiskDigger nicht alle Bilder wiederherstellen konnte, verzweifeln Sie nicht, denn wir haben noch eine weitere Lösung für Sie, mit der Sie gelöschte Fotos direkt auf Ihrem Telefon von der SD-Karte wiederherstellen können.

Option 4: Gelöschte Fotos ohne Software aus Google Fotos wiederherstellen

Es lohnt sich, einen Cloud-Backup-Dienst zu nutzen, um automatisch alle Fotos zu sichern, sobald Sie sie aufnehmen. Android-Nutzer müssen nicht lange nach einem guten Cloud-Backup-Dienst suchen, denn Google hat bereits einen entwickelt, der Google Fotos heißt. Wenn Sie die Option für Backup und Synchronisation in Google Fotos vor dem Verlust Ihrer Bilder aktiviert hatten, haben Sie Glück, denn jetzt können Sie sie ohne Software bis zu 60 Tage nach ihrer Löschung wiederherstellen.

Um gelöschte Fotos aus Google Fotos wiederherzustellen:

  1. Öffnen Sie die Google Fotos App.photos app icon android
  2. Navigieren Sie zum Register „Bibliothek“.
  3. Wählen Sie „Papierkorb“ aus.trash folder photos app android
  4. Tippen Sie auf die Option „Auswählen“ in der oberen rechten Ecke.select photos app android
  5. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie darauf tippen.
  6. Tippen Sie auf den Button „Wiederherstellen“, um die ausgewählten Fotos zu retten. restore photos app android
  7. Erlauben Sie der Fotos App, Ihre Fotos wiederherzustellen.

Hinweis: Wenn Sie Fotos nicht als Ihren Cloud-Backup-Dienst verwenden, können Sie dennoch alle damit gelöschten Fotos aus dem Papierkorb wiederherstellen. Beachten Sie allerdings, dass Fotos, die nicht gesichert sind, automatisch nach 30 Tagen gelöscht werden – nicht nach 60.

Option 5: Stellen Sie Ihre gelöschten Fotos über Dropbox wieder her

Eine weitere beliebte Cloud-Backup-Lösung, auf die sich viele Android-Nutzer verlassen, um ihre Fotos vor Datenverlust zu schützen, ist Dropbox. Wenn Sie dessen Foto-Backup-Funktion nutzen, dann können Sie Fotos, die versehentlich von Ihrem Android-Telefon gelöscht wurden (zum Beispiel beim Durchführen eines Werksresets oder Flashen einer neuen ROM), von jedem Gerät, einschließlich Ihres Computers, wiederherstellen:

  1. Gehe zu: www.dropbox.com
  2. Logge dich in dein Dropbox-Konto ein.
  3. Gehe zum Fotos-Bereich und stelle deine verlorenen Fotos wieder her, indem du sie an einen sicheren Ort herunterlädst. dropbox recover lost photos

Hinweis: Dropbox verfügt über einen Papierkorb-Ordner, der als Gelöschte Dateien bezeichnet wird. Sie können diesen Ordner aufrufen, um Fotos wiederherzustellen, die nicht nur von Ihrem Android-Handy, sondern auch von Dropbox gelöscht wurden.

Option 6: Verlorene Fotos aus dem Papierkorb der SD-Karte wiederherstellen

Haben Sie Ihre Android-Fotos verloren, als Sie sie von der SD-Karte auf Ihren Computer heruntergeladen haben? Dann gibt es eine Chance, dass Sie sie aus dem Papierkorb-Ordner der SD-Karte wiederherstellen können (auf macOS als Papierkorb bezeichnet). Um dessen Inhalt zu sehen, müssen Sie:

Windows

  1. Verbinden Sie Ihre SD-Karte mit Ihrem Windows-PC.
  2. Öffnen Sie nun den Papierkorb auf Ihrem Desktop.
  3. Wenn Sie Ihre Fotos gefunden haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann mit der linken Maustaste darauf > Wiederherstellen. Wiederherstellungsoption im Papierkorb.

macOS

  1. Schließen Sie Ihre SD-Karte an Ihren Mac an.
  2. Öffnen Sie den Papierkorb über das Dock-Menü.
  3. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Zurücklegen. Sie finden Ihre Fotos in ihrem ursprünglichen Ordner.Dateiauswahlfenster im Papierkorb

Häufige Gründe für Datenverlust von Android-SD-Karten

SD-Karten sind ein beliebtes Speichermedium zur Datenspeicherung. Sie sind klein und tragbar, was sie leicht transportierbar macht. Sie können jedoch auch leicht verloren gehen oder beschädigt werden. Es gibt viele Gründe, warum Daten auf SD-Karten verloren gehen. Einige der häufigsten Ursachen für den Verlust von Daten auf SD-Karten umfassen:

  • Versentliches Löschen von Fotos auf der SD-Karte.
  • Android-Telefon ist beschädigt oder defekt.
  • SD-Karte wurde beschädigt oder ist korrupt.
  • SD-Karte wurde unsachgemäß entfernt vom Gerät.
  • Versentliches Formatieren der SD-Karte.

Fazit

SD-Karten bieten eine tragbare und bequeme Methode, um den Speicherplatz Ihrer Kamera oder Ihres mobilen Geräts zu erweitern. Wenn Sie diese Karten regelmäßig verwenden, besteht eine sehr gute Chance, dass Sie irgendwann Opfer eines Datenverlustes werden. Egal, wie vorsichtig Sie sind, Unfälle können passieren.

Häufig gestellte Fragen:

Es gibt viele Möglichkeiten, gelöschte Fotos von einer SD-Karte wiederherzustellen. Zum Beispiel können Sie eine Wiederherstellungssoftware für Speicherkarten verwenden, was die einfachste und effektivste Methode zur Wiederherstellung gelöschter Fotos ist.
Fotos gehören zu den wichtigsten Dingen in unserem Leben. Es ist nicht ungewöhnlich, jeden Tag hunderte von Fotos zu machen. Sie können leicht Ihre kostbaren Erinnerungen verlieren, wenn Sie nicht wissen, wie sie richtig gespeichert werden. Das Erste, was Sie tun müssen, ist Ihre Fotos regelmäßig zu sichern. Das stellt sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer Fotos haben, falls Ihrem Telefon oder Computer etwas zustoßen sollte. Zweitens, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Fotobearbeitungssoftware auf Ihrem Computer installiert haben und verwenden Sie diese für alle zukünftigen Fotoänderungen, sodass das Originalfoto unberührt und vor Schäden geschützt bleibt.
Es gibt viele Gründe, warum Sie möglicherweise eine formatierte SD-Karte wiederherstellen müssen auf einem Android-Telefon. Einer der häufigsten ist, dass Sie versehentlich einige wichtige Dateien darauf gelöscht haben. In diesem Fall können Sie eine Android-Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um die formatierte SD-Karte auf dem Android-Telefon wiederherzustellen. Um eine formatierte SD-Karte auf einem Android-Telefon wiederherzustellen, verbinden Sie zunächst Ihr Android-Telefon mit einem PC über ein USB-Kabel und aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus. Laden Sie dann die Datenwiederherstellungssoftware auf Ihren PC herunter und installieren Sie sie, starten Sie das Programm und wählen Sie den richtigen Scanmodus entsprechend Ihren Bedürfnissen aus. Danach wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie scannen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scan starten", um mit dem Scannen nach verlorenen Dateien zu beginnen.
Die Galerie-App auf Samsung-Geräten verfügt über einen Papierkorb, in dem gelöschte Fotos 30 Tage lang aufbewahrt werden, bevor sie endgültig entfernt werden. Um Ihre verlorenen Fotos daraus wiederherzustellen:
  1. Öffne die Galerie-App.
  2. Tippe auf Menü.
  3. Wähle die Option Papierkorb.
  4. Tippe auf Bearbeiten.
  5. Wähle die Fotos aus, die du wiederherstellen möchtest und tippe auf Wiederherstellen.
Es gibt mehrere Methoden, um Fotos von Ihrem Android-Gerät auf Ihren PC zu übertragen. Die populärste Methode ist über eine USB-Verbindung. Sie können auch die Google Fotos App nutzen, um Ihre Fotos zu sichern und zu teilen. Anschließend können Sie sie von der Google Fotos-Website herunterladen, oder Sie können die App auf einem anderen Gerät verwenden, um sie anzusehen und zu teilen. Ein weiterer Weg ist die Verwendung einer Drittanbieter-App wie Dropbox, OneDrive oder Google Drive. Diese ermöglichen es Ihnen, Ihre Fotos über Geräte hinweg zu synchronisieren und mit anderen Personen zu teilen sowie sie auf den jeweiligen Plattformen zu bearbeiten.
This field is required
This field is required
We respect your privacy; your email address will not be published.

We respect your privacy; your email address will not be published.

You have entered an incorrect email address!
This field is required