So stellen Sie Daten von einer RAW-SD-Karte wieder her und beheben das Problem

Avatar photo
Verfasst von
Genehmigt von
45

Wiederherstellung einer RAW-SD-KarteWir verwenden häufig SD-Karten zum Sichern wichtiger Dateien und Informationen, auf die wir unterwegs zugreifen müssen. Es kann daher frustrierend sein festzustellen, dass Ihr Computer den Zugriff auf die Karte verweigert, weil sie in einen RAW-Zustand übergegangen ist. Es mag so scheinen, als hätten Sie alle Ihre Daten verloren, aber es gibt Wege, eine RAW-SD-Kartenwiederherstellung erfolgreich durchzuführen.

Wir werden in diesem Artikel auf alle Schritte eingehen, die in diesem Prozess enthalten sind. Davor wollen wir das Problem ein wenig besser verstehen.

Was ist eine RAW-SD-Karte?

Wenn das Dateisystem Ihrer SD-Karte aufgrund eines Virus, plötzlichen Ausschaltens oder unsachgemäßen Entfernens beschädigt wird, kann der Computer die Daten auf der Karte nicht lesen. In diesem Fall erscheint das Dateisystem Ihrer SD-Karte als RAW und die Daten werden unzugänglich.

Hier sind einige mögliche Gründe, die dazu führen können, dass Ihre SD-Karte als RAW angezeigt wird:

Grund Beschreibung
⚡Plötzliches Abschalten Wenn Ihr Computer aufgrund eines Stromausfalls oder eines Hardwareproblems plötzlich herunterfährt, kann die SD-Karte RAW werden.
🦠 Malware oder Virus Malware oder Viren können die Daten und das Dateisystem der SD-Karte beschädigen, was dazu führen kann, dass die Daten unzugänglich werden und die SD-Karte als RAW angezeigt wird.
⏏️Unsachgemäßes Entfernen Das Entfernen der SD-Karte, während der Computer Daten darauf schreibt, kann zu einer Beschädigung der Daten und des Dateisystems führen, sodass die Karte als RAW erscheint.
💾 Fehlgeschlagene Formatierung Unterbrechungen oder Fehler beim Formatierungsvorgang können dazu führen, dass eine SD-Karte RAW wird.

Es gibt verschiedene Methoden, um Ihre SD-Karte zu reparieren, aber Sie riskieren den Verlust Ihrer Daten, wenn etwas schiefgeht. Deshalb sollten Sie zuerst mit einer Datenrettungssoftware Daten von der SD-Karte wiederherstellen und sich dann auf die Reparatur der Karte konzentrieren.

So stellen Sie Dateien von einer RAW-SD-Karte wieder her

Der beste Weg, um Dateien von einer RAW-SD-Karte wiederherzustellen, ist die Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware wie Disk Drill. Es ist ein ausgezeichnetes Tool, das effektiv in der Lage ist, RAW-SD-Karten zu scannen, um Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Daten zu helfen.

Direktes Versuchen, die Karte zu reparieren ohne Ihre Daten wiederherzustellen, birgt Risiken – Ihre Daten könnten überschrieben werden, während Sie versuchen, die Karte zu reparieren, oder die SD-Karte könnte ausfallen, was dazu führt, dass Ihre Daten nicht wiederherstellbar sind.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können, um Dateien auf einer RAW-SD-Karte wiederherzustellen:

  1. Laden Sie die kostenlose Version von Disk Drill unter diesem Link herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Sie müssen der Software Administratorrechte gewähren, damit sie die Wiederherstellung durchführen kann.
  2. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren PC an. Das können Sie entweder durch Einstecken in einen Kartenleser oder durch Anschließen eines Geräts, das die SD-Karte enthält, an den Computer tun.
  3. Öffnen Sie nun Disk Drill. Auf dem Startbildschirm sehen Sie eine Liste der Laufwerke auf Ihrem Computer. Wählen Sie Ihre SD-Karte aus dieser Liste aus.
  4. Danach können Sie auf den Suche nach verlorenen Daten-Button klicken und den Scan starten.
  5. In dieser Phase beginnt Disk Drill mit dem Scannen aller Dateien auf Ihrer SD-Karte. Nach Abschluss dieses Vorgangs wird eine Liste der gefundenen Dateien angezeigt. Sie können alle gefundenen Elemente überprüfen, indem Sie auf den blauen Button in der oberen rechten Ecke klicken.
    disk drill scans the card
  6. Nachdem Sie sie überprüft haben, klicken Sie auf den Wiederherstellen-Button, um mit der Wiederherstellung der Dateien auf Ihrer SD-Karte zu beginnen. Die Software wird eine Eingabeaufforderung anzeigen, in der Sie einen Ort zum sicheren Speichern aller Dateien auswählen können. Wählen Sie den Speicherort aus, um die Wiederherstellung abzuschließen.
    recover selected files

An diesem Punkt sind alle Daten auf Ihrer SD-Karte sicher an einem anderen Ort verfügbar. Sie können also darauf von Ihrem Computer aus zugreifen, wenn Sie möchten. Das heißt aber auch, dass Sie Ihre RAW-SD-Karte reparieren möchten, damit Sie sie in Zukunft verwenden können. Hier erfahren Sie, wie Sie das machen können.

So beheben Sie eine RAW-SD-Karte

Für jeden, der auf SD-Karten als Speichergerät angewiesen ist, kann ein RAW-SD-Kartenfehler verwirrend sein, da er Ihre Karte unlesbar macht und Ihre Daten unzugänglich werden.

Das Reparieren von RAW-SD-Karten erfordert meistens, dass Sie sie formatieren. Das bedeutet, dass alles auf Ihrer Karte gelöscht wird. Um Datenverlust zu vermeiden, ist es entscheidend, vor dem Versuch einer Reparatur eine Datenwiederherstellung durchzuführen.

Es gibt verschiedene Methoden, die Sie zur Reparatur einer RAW-SD-Karte verwenden können. Wir werden den Prozess der Reparatur Ihrer SD-Karte erkunden, damit sie wieder lesbar und zugänglich ist.

Methode 1: Reparieren einer RAW-SD-Karte mit Diskpart

Diskpart ist ein Befehlszeilen-Tool, das dabei hilft, verschiedene Partitionen auf Ihrem System zu verwalten. Sie können diese App nutzen, um Ihre Speichergeräte zu formatieren und sie in lesbare Formate wie FAT32, NTFS usw. zu konfigurieren. Denken Sie jedoch daran, dass das Formatieren Ihrer Karte alle Daten darauf löschen wird, daher ist es am besten, Ihre Dateien zu sichern, bevor Sie fortfahren.

So können Sie eine RAW-SD-Karte mit dem Diskpart-Tool formatieren:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Computer an.
  2. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie diskpart ein. Auf dem folgenden Bildschirm geben Sie den Befehl list disk ein. Ihre Eingabeaufforderung sollte zu diesem Zeitpunkt in etwa so aussehen.
    Windows diskpart list disk Befehl
  3. Angenommen, Ihr SD-Kartenlaufwerk ist das S: Laufwerk und Sie möchten es in ein NTFS-Dateisystem formatieren, dann würden Sie Disk S format fs=FAT32 eingeben und die Eingabetaste drücken.

Dies lässt den Computer wissen, dass er die SD-Karte formatieren und sie in das FAT32-Dateisystem umkonfigurieren soll. Ziehen Sie Ihre SD-Karte heraus, wenn dies erledigt ist, und schließen Sie sie erneut an, um zu überprüfen, ob der Vorgang sicher abgeschlossen wurde.

Methode 2: RAW-SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren

Die Datenträgerverwaltung ist ein integriertes Dienstprogramm in Windows. Ähnlich wie Diskpart verwaltet sie alle Partitionen von Speichergeräten, einschließlich der Formatierung von RAW-SD-Karten. Sie bietet jedoch eine intuitivere Benutzeroberfläche und nicht nur ein Befehlszeilenfenster.

Befolgen Sie diese Schritte, um eine RAW-SD-Karte mit der Datenträgerverwaltung zu formatieren:

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung, indem Sie im Startmenü nach „Datenträgerverwaltung“ suchen. Die App erscheint als „Festplattenpartitionen erstellen und formatieren“ in den Suchergebnissen.
  2. Finden Sie Ihre RAW-SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und klicken Sie auf Formatieren…Das RAW-Partition formatieren.
  3. Ändern Sie den Namen Ihrer SD-Karte, wenn Sie möchten, und stellen Sie das Dateisystem auf FAT, exFAT, FAT32 oder NTFS ein, je nach den Anweisungen des Herstellers Ihres SD-Kartenmodells.Das Formatieren abschließen.
  4. Klicken Sie auf OK.Das Formatieren finalisieren.

Nachdem das Formatieren abgeschlossen ist, sollte Ihre SD-Karte jetzt sauber und zugänglich sein.

Methode 3: Partitionstabelle mit TestDisk neu schreiben

TestDisk ist ein vollständig quelloffenes Wiederherstellungstool, das sich auf das Wiederherstellen verlorener Partitionen und das Wiederherstellen gelöschter Dateien spezialisiert hat. Es wird über die Kommandozeile ohne eine modern aussehende Benutzeroberfläche ausgeführt, was es für Gelegenheitsnutzer verwirrend machen kann. Es ist jedoch ein effektives Tool, um RAW-SD-Karten zu reparieren.

Verwenden Sie TestDisk, um die Partitionstabelle neu zu schreiben, indem Sie folgendes tun:

  1. Laden Sie das TestDisk Zip herunter und entpacken Sie die Dateien. Suchen Sie dann die Datei testdisk_win.exe und öffnen Sie diese.
  2. Erstellen Sie eine neue Protokolldatei, indem Sie [Erstellen] hervorheben und Enter drücken.neue Protokolldatei in Testdisk erstellen
  3. Wählen Sie die Festplatte, die Ihrer RAW SD-Karte entspricht. Überprüfen Sie, welche Option der Beschreibung (Größe, Dateisystem, etc.) Ihres Geräts entspricht. Drücken Sie dann Enter.Wählen Sie das Gerät
  4. Wählen Sie den passenden Partitions-Tabellentyp für Ihre Speicherkarte und drücken Sie Enter. Normalerweise ist die von TestDisk standardmäßig ausgewählte Option die richtige.Partitionstyp wählen
  5. Wählen Sie Analysieren und drücken Sie Enter um Ihre SD-Karte auf Fehler oder Beschädigungen zu analysieren.Partitionstruktur
  6. Starten Sie Schnellsuche, indem Sie Enter drücken.Suche nach gelöschten Partitionen
  7. Wenn Ihre Partition gefunden wurde, wählen Sie [Weiter] und drücken Sie Enter. Andernfalls können Sie durch Auswahl von [Tiefensuche] nach weiteren Partitionen suchen.Tiefensuche in Testdisk
  8. Wählen Sie Schreiben. Dies schreibt die Partitionen neu und registriert sie in der Partitionstabelle, was Ihre SD-Karte wieder zugänglich machen sollte.Schreiben Sie die neue Partitionstruktur

Fazit

Das Reparieren von RAW-SD-Karten ist oft einfach. In den meisten Fällen sollte das Formatieren ausreichen, aber wie wir erklärt haben, gibt es Methoden, die Sie ausprobieren können, um die Daten auf der SD-Karte zu erhalten, während Sie sie reparieren. Es ist jedoch wichtig, Ihre Daten wiederherzustellen, bevor Sie irgendwelche Methoden zur Reparatur der Karte versuchen, um sicherzustellen, dass Sie diese nicht verlieren.

Die Datenwiederherstellung ist mit Disk Drill kinderleicht. Es unterstützt alle Speichergeräte, funktioniert mit allen gängigen Dateisystemen und bietet eine benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche, um die Datenrettung zum Kinderspiel zu machen.

Häufig gestellte Fragen

Nein, Sie können CHKDSK nicht für eine RAW-SD-Karte verwenden. Sie erhalten eine Fehlermeldung "CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar".
Ja, Sie können Daten auf einer SD-Karte wiederherstellen. Heutzutage gibt es viele Datenwiederherstellungsmethoden, die fast jede Art von Datei von Ihrer SD-Karte abrufen können. Sie können integrierte Tools in Windows wie die Dateiversionsverlauf oder CHKDSK verwenden, oder Datenwiederherstellungssoftware, um den Versuch zu unternehmen, Ihre Dateien wiederherzustellen.
Falls Sie eine RAW-SD-Karte nicht formatieren können, müssen Sie zunächst deren Inhalt mit einem Tool wie Disk Drill wiederherstellen. Anschließend können Sie das Formatieren der SD-Karte mit dem Befehl diskpart in der Eingabeaufforderung erzwingen.
Stellen Sie Dateien von einer beschädigten RAW-SD-Karte mit der Datenrettungssoftware Disk Drill mit diesen Schritten wieder her:
  1. Installieren und öffnen Sie Disk Drill.
  2. Wählen Sie Ihre RAW-SD-Karte aus den verfügbaren Geräten aus und klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen.
  3. Klicken Sie auf Gefundene Elemente überprüfen.
  4. Wählen Sie Ihre Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.
  5. Wählen Sie den Dateiort für Ihre Dateien.
  6. Warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Im Datei-Explorer wiederhergestellte Daten anzeigen, um Ihre wiederhergestellten Dateien zu überprüfen.
Sie können die Eingabeaufforderung verwenden, um eine RAW-SD-Karte in das FAT32-Dateisystem zu konvertieren. Geben Sie den folgenden Befehl in die Aufforderung ein: Diskpart → select disk S → clean → create partition primary → format fs=FAT32. Dieser Befehl wandelt den Inhalt
Avatar photo
Prateek ist ein freiberuflicher Autor, der über Technologie und Kultur für mehrere Online-Publikationen schreibt. Er genießt Sport und schaut Filme, wenn er nicht arbeitet.
Genehmigt von
12 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, Datenbankverwaltung und Hardware-Reparatur.